Herausforderung Nr. 2: Das richtige Setting

Kennt ihr das? Nie ist die Wohnung ordentlicher, als wenn ich eigentlich schon hinterm Zeitplan bin und endlich, ENDLICH mit diesem einen Projekt anfangen sollte... Aber was, wenn ich mir wirklich die Chance gebe, etwas zu schaffen? Wenn ich selbst den Raum dafür schaffe, meine eigenen Ideen und Projekte so ernst nehme, dass ich mir mal nicht selbst im Weg stehe?